Tyczka gas Vertrag kündigen

K3 Innovation als Generalunternehmer beantragte die Teilnahme von silver.solutions als Spezialist für die Integration des SAP-Systems. Ziel des gemeinsamen Projekts war es, eine Extranetlösung für Tyczka Energy (früher Tyczka Totalgaz) zu entwickeln, die sich zunächst an den deutschen Markt richtete. Der neue Online-Kundenbereich richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Sowohl Tank- als auch Flaschengasbestellungen können bequem im Online-Kundenbereich abgewickelt werden. Im Hintergrund erleichtert das Extranet auch die Arbeitsabläufe für die Mitarbeiter. Parallel zum Extranet hat K3 Innovations die Website auf Basis von eZ Publish CMS neu gestartet. Schnell, einfach und klar – Was Bernhard Reichling, ein Karlsruher Büroleiter, an dem neuen Service besonders gefällt, ist, dass alles so schnell und einfach abläuft und dass er mit der klar strukturierten Preisbetrachtungsfunktion sofort weiß, wie viel seine Bestellung kosten wird. So werden Fehler im Bestellprozess sofort sichtbar. “Ich weiß, dass ich einmal bei der Bestellung von Paletten 12 statt 1 eingegeben habe. Das führte zu einer unerwartet hohen Gesamtmenge – so merkte ich sofort, dass etwas nicht stimmen musste”, sagt Reichling Die Tyczka Energy GmbH (TEN[2]) ist ein bundesweit tätiges Unternehmen im Bereich Flüssiggas mit Sitz in Geretsried bei München. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2014 ein Gesamtumsatz von 214 Millionen Euro. [1] Im Extranet werden den Service Center-Mitarbeitern spezielle Funktionen zur Verwaltung von Kundenanforderungsmischungen und laufenden Lieferungen sowie Tools zur Erleichterung von Kundenbetreuung und Beratungsaufgaben zur Verfügung gestellt. Wikipedia:WikiProjekt Ereignisse/Vergangenheit/2011 Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Logistik.

Werden eigene Umschlagterminals, Raffinerien, Kesselwagen und Tanklager betrieben. Außerdem bietet Tyczka Energy maßgeschneiderte Lösungen auf Flüssiggasbasis an, z. B. in den Bereichen Kraft-Wärme-Kopplung (BHKW) und hybride Wärmeversorgung. . Tyczka Energy ist einer der führenden deutschen Spezialisten auf dem Gebiet der Flüssiggase. Das mittelständische Unternehmen verfügt über langjährige Erfahrung in der Beschaffung, Logistik mit Tank- und Tankwagen sowie der Lagerung von Flüssiggas und Abfüllung. Der Hauptsitz von Tyczka Energy befindet sich im bayerischen Geretsried. Das Unternehmen verfügt über zwei Servicezentren in Geretsried und Leipzig sowie mehr als ein Dutzend Lager und Abfüllanlagen für die bundesweite Kundenversorgung. Nach dem Relaunch präsentiert die Website den Kunden einen frischen, modernen und informativen Look.

In Kombination mit dem neuen Extranet bedeutet dies eine wesentliche Verbesserung für den Kundenservice von Tyczka. Kunden werden nicht mehr durch Öffnungszeiten behindert und können ihre Bestellungen aufgeben, ihre Rechnungen herunterladen oder Anfragen zu jeder Tages- und Nachtzeit senden, auch außerhalb des Standorts. Darüber hinaus erfolgt eine erstmalige Integration in das ERP-System, wodurch die Geschäftsprozesse des Kunden optimiert werden. Gleichzeitig führt dies auch zu deutlichen Kosteneinsparungen durch die breite Automatisierung vieler prozesse. Die offenen Schnittstellen und der modulare Aufbau der Software sorgen dafür, dass die Lösung in zukünftigen Projekten weiterentwickelt und an neue Anforderungen angepasst werden kann.

No Comments:

Add a Comment

Comments are closed.

Call Now Button